Author: Rosberg

Das 14. Saisonrennen der DTM fand für das Team Rosberg ein versöhnliches Ende, nachdem der Tag mit dem verregneten Qualifying noch unglücklich begann. Nico Müller belegte in jenem Zeittraining Platz 15, während sein Teampartner Dev Gore aufgrund von Aquaplaning in die Streckenbegrenzung einschlug. Auch wenn...

Der Schweizer Nico Müller beendete das 13. Saisonrennen der DTM auf dem 4,318 Kilometer langen Red Bull Ring auf Rang sechs. Lange war er in einen Positionskampf mit Thomas Preining verstrickt, bei dem es auch einige Berührungen gab. Deshalb erhielt der Österreicher noch während des...

Einen gebrauchten Renntag erlebte das Team Rosberg auf dem 7,004 Kilometer langen Circuit Spa-Francorchamps. Schon das Qualifying für das zwölfte Saisonrennen der DTM verlief auf abtrocknender Strecke mit den Positionen 17 für Nico Müller und 24 für Dev Gore eher unglücklich. Im Rennen wurde der...

Auf dem 7,004 Kilometer langen Circuit Spa-Francorchamps stand das elfte Saisonrennen der DTM 2022 auf dem Programm. Nico Müller, Speerspitze des Team Rosberg, begann vom achten Startplatz und konnte sich im Laufe der 23 Rennrunden um zwei Positionen vorarbeiten. Unter schwierigen Wetterbedingungen mit immer wieder...

Nachdem das Team Rosberg mit Nico Müller und Dev Gore am gestrigen Samstag auf dem 3,629 Kilometer langen Sprintkurs des Nürburgrings ohne Punkte blieb, konnte der Schweizer Müller heute zurückschlagen. Nach einer starken fahrerischen Leistung in Kombination mit einem guten Boxenstopp des Teams verbesserte er...

Nach einer Sommerpause von fast acht Wochen startete das Team Rosberg mit den beiden Fahrern Nico Müller und Dev Gore hochmotiviert in die zweite Saisonhälfte der DTM. Auf dem 3,629 Kilometer langen Sprintkurs des Nürburgrings mussten alle Beteiligten wegen dichten und lang anhaltenden Nebels jedoch...

Nach dem gestrigen Rennen der DTM mit vielen Kollisionen und Safety-Car-Phasen war der heutige achte Saisonlauf auf dem Nürnberger Norisring deutlich ruhiger. Dennoch war für Nico Müller und Dev Gore aus dem Team Rosberg nicht viel zu holen. Der Schweizer Müller konnte sich vom 15....

Der 2,3 Kilometer lange Norisring brachte Nico Müller und Dev Gore, den beiden Fahrern des Team Rosberg, kein Glück. Der Schweizer Müller begann bei strahlendem Sonnenschein von der zehnten Startposition und war bereits auf dem Weg nach vorne, als er in der ersten Kurve in...

Das sechste Saisonrennen der DTM auf dem 4,909 Kilometer langen Autodromo Enzo e Dino Ferrari wird vor allem Dev Gore noch lange in Erinnerung bleiben. Dank einer perfekten Strategie des Team Rosberg und einer ebenso guten Leistung des US-Amerikaners durfte er sich über einen zweiten...

Auf dem 4,909 Kilometer langen Autodromo Enzo e Dino Ferrari war Nico Müller beim Gastspiel der DTM einer der Schnellsten. Nach Platz zwei im Qualifying zeigte er im italienischen Imola auch ein gutes Rennen und sah nach 33 Runden als Zweiter die Zielflagge. Für den...