zurück zur Übersicht

10.04.2013

Partytime: die DTM-Familie zu Gast bei Audi



Audi startet mit knapp 500 Gästen in die DTM-Saison 2013 DTM-Piloten genießen Abend im Münchner Szenelokal H’ugo’s Audi Financial Services und Akrapovič als Partner präsentiert
Ingolstadt, 4. April 2013 – Mit knapp 500 Gästen aus Sport, Wirtschaft und
Medien gab Audi am Donnerstagabend einen stimmungsvollen Startschuss für die
heiße Vorbereitungsphase auf den Saisonauftakt in genau einem Monat. Mitten
im Getümmel des Münchener Szenelokals H’ugo’s: die acht Audi-DTM-Piloten,
Motorsportchef Dr. Wolfgang Ullrich und zahlreiche Prominenz.

Wenn dieser Abend ein Vorgeschmack auf die DTM-Saison 2013 war, dann dürfen
sich die Fans auf ein aufregendes Jahr freuen: Beim „Audi DTM Warm-up 2013“ im
Münchner Szenelokal H’ugo’s präsentierten sich die Piloten um Doppelchampion
Timo Scheider, Shootingstar Edoardo Mortara sowie Neuzugang Jamie Green
entspannt und locker, aber auch angriffslustig. „Unser Ziel ist es, den Titel zurück
nach Ingolstadt zu holen“, erklärte Scheider stellvertretend für seine Teamkollegen.

Audi hatte nach München geladen, um Medienvertretern und allen anderen
Mitgliedern der DTM-Familie seinen Kader für die Saison 2013 vorzustellen. Die
Gäste hatten die Möglichkeit, einmal abseits von Boxengasse und Fahrerlager in
Ruhe mit den Rennfahrern, Teamchefs und Motorsportverantwortlichen der Vier
Ringe zu plaudern und sich so gemeinsam auf die zehn Rennen einzustimmen. Auch
Prominente wie FC-Bayern-Star Franck Ribéry, Ex-Skispringer Sven Hannawald und
Kickbox-Weltmeisterin Dr. Christine Theiss nahmen die Einladung gern an und
mischten sich bis in den späten Abend unter die Partygemeinde.

Gemeinsam erlebten sie neben Interviews mit den DTM-Stars und einem Auftritt des
Sängers Giovanni Zarrella auch die Präsentation neuer Partner von Audi Sport: Audi
Financial Services wird sein Engagement 2013 ausbauen und auf dem Audi RS 5
DTM von Filipe Albuquerque werben. Das Design präsentierte der
Finanzdienstleister auf der Bühne des H’ugo’s erstmals öffentlich. Der
Auspuffanlagen-Experte Akrapovič ist mit seinem Logo ab sofort auf sechs der acht
DTM-Autos vertreten

Schon nächste Woche tauschen die Audi-Werksfahrer ihre Abendgarderobe wieder
gegen Rennoveralls: Von Dienstag bis Freitag treffen sich alle Piloten von Audi,
BMW und Mercedes-Benz auf dem Hockenheimring zu den letzten gemeinsamen
Testfahrten vor dem ersten Saisonrennen am 5. Mai.